<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://dc.ads.linkedin.com/collect/?pid=380018&amp;fmt=gif">

[German] Continuous Application Performance Management: Die Top 20 Anbieter für den deutschen gehobenen Mittelstand

Published on 04.25.2019

Syslink Xandria was selected among the top 10 solutions for contentious application performance management
Continuous Application Performance Management ist eine wesentliche Voraussetzung für die Ermöglichung des Digitalgeschäfts.


Source

 

Research In Action GmbH veröffentlicht die neuste Vendor Selection Matrix™ - Continuous Application Performance Management SaaS and Software: Die Top 20 Anbieter für den gehobenen Mittelstand in Deutschland 2019. 

Bei der Vendor Selection Matrix™ handelt es sich um eine weltweit einzigartige, überwiegend auf Umfragen beruhende Methodik zur vergleichenden Herstellerbewertung. Mindestens 60% der Bewertungsergebnisse basieren auf der Befragung von 750 IT-Budgetverantwortlichen in deutschen Unternehmen des gehobenen Mittelstandes, im Rahmen einer kombinierten Telefon- und Online-Befragung. Maximal 40% der Bewertungsergebnisse basieren auf der Meinung der Analysten (nicht nahezu 100%, wie bei der Mehrzahl der anderen Herstellerbewertungen).

Details zur Studie: http://bit.ly/2GrU0v4 

Eveline Oehrlich, Research Director IT Automation Research In Action GmbH zu den Studienergebnissen:

• Die Einführung des Continuous Application Performance Management (CAPM) wird durch die digitale Transformation vorangetrieben. Als Teil des End-to-End Performance Management Marktes wächst CAPM erheblich. Heute gibt es weltweit mehr als 500 aktive Software- und SaaS-Anbieter die einen Jahresumsatz von rund 6,2 Milliarden US-Dollar erzielen. Wir gehen davon aus, dass dieser Markt mit einer jährlichen Wachstumsrate von 7,5% im Jahresvergleich wachsen wird, da CAPM eine wesentliche Voraussetzung für die Ermöglichung des Digitalgeschäfts ist.

• Dieser Markt konvergiert schließlich. Da IT-Umgebungen mit der Einführung moderner Technologien (z. B. Cloud, Serverless, Microservices) an Komplexität zunehmen, müssen die Implementierungen von CAPM modernisiert werden, um die wichtigsten Anforderungen zu erfüllen. CAPM-Lösungen sind Plattformen, die ein proaktives und fortlaufendes situatives Bewusstsein für anwendungsbezogene Probleme bieten. Intelligente Automatisierung wird durch Korrelation, kontextabhängige Darstellung und Vorhersage der Anwendungs- und / oder Dienstqualität unterstützt. SaaS-Lösungen bieten mit Best Practices und Richtlinien unmittelbare Vorteile und sind meistens einfach zu implementieren. Neue Anbieter sind aufgetaucht und etablierte Anbieter haben ihre Architektur und Strategie geändert, um die der aufstrebenden Anbieter zu spiegeln.

• Mehr als halb bleibt und weniger als halb migriert: Mehr als die Hälfte (51,3%) der IT-Unternehmen behalten ihre bestehende CAPM-Lösung. Aber 38,7 % der Befragten planen entweder eine Migration oder pilotieren bereits schon eine andere Lösungen und 7,2% sind bereits mitten in der Migration zu einer neuen CAPM Lösung. Die stetige Änderung der IT Umgebungen (die dadurch immer komplexer wird) und der Wunsch nach umsetzbarer Intelligenz sind Gründe für IT Teams sich ihre Lösungen anzuschauen und zu prüfen ob diese ihren Ansprüchen gerecht werden. Der zusätzliche Anstieg von DevOps Initiativen in vielen IT-Unternehmen steigert die Wichtigkeit von Continous Application Performance Management. Eine Studie des DevOps Institutes zeigt dass Performance Tuning und Monitoring als eines der Top Fünf gesuchten technischen Fähigkeiten von DevOps Teams ist (https://library.devopsinstitute.com/upskilling-report-download-2019/).

• Investmenttrends für 2019. Die Ausgabenentwicklung für 2019 spiegelt diese Veränderungen im Markt und in den Kundenanforderungen wieder. Die wichtigsten Investitionsbereiche für 2019 sind : 
1. Hybrid Cloud Performance Management (Öffentlich, private, gehostet)
2. Migration auf eine SaaS Platform
3. Analytics (Korrelation von synthetischen Log und Event Daten)
4. Cloud (Kosten Kontrolle)
5. Real-Time interactive Dashboards ohne Programmierung

• Das sind die Top 10 Hersteller* (alphabetisch geordnet):
- BMC
- Cisco
- Dynatrace
- IBM
- ITRS
- Micro Focus
- New Relic
- Riverbed
- Servicetrace
- Splunk
-Syslink Xandria

*Der 10. Platz wurde zweimal an Hersteller mit identischem Gesamtergebnis vergeben).

Haftungsausschluss für die Vendor Selection Matrix™:

Die Research In Action GmbH unterstützt keine der in unseren Forschungspublikationen genannten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen und empfiehlt den Technologienanwendern nicht, nur die Anbieter mit den besten Bewertungen auszuwählen. Die im Rahmen dieser Untersuchung gewonnenen Erkenntnisse stammen sowohl aus Unternehmen als auch aus Anbieterquellen, die wir als zuverlässig erachten. Die Publikationen der Research In Action GmbH geben die Ansichten der Analysten wieder und sollten nicht als Tatsachenangabe betrachtet werden. Diese Ansichten können sich ohne weitere Ankündigung ändern. Die Research In Action GmbH übernimmt für diese Untersuchung keinerlei ausdrückliche oder stillschweigende Gewähr, einschließlich jedweder Mängelgewährleistung oder Gewährleistung der Eignung für einen bestimmten Zweck. 


Post a Comment